Wohnbereich mit Sessel in einer Luxusimmobilie in Berlin
Wohnbereich mit Sessel in einer Luxusimmobilie in Berlin

Was muss das Exposé enthalten?

Ein Exposé ist die Visitenkarte einer Immobilie. Es entscheidet darüber, ob Interessenten und Interessentinnen am Kauf oder der Anmietung einer Immobilie Kontakt zum Makler oder zur Maklerin aufnehmen. Das Exposé ist aber auch die Visitenkarte des Maklers bzw. der Maklerin selbst. Die Qualität der Beschreibung einer Immobilie lässt darauf schließen, wie gut und wie gewissenhaft der Makler oder die Maklerin sein bzw. ihr Geschäft versteht und betreibt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Was ist ein Exposé?
  3. Was muss ein Exposé enthalten?
  4. Immobilien verkaufen: Gibt es Besonderheiten bei Luxusimmobilien?

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Exposé wird eine zum Verkauf oder zur Vermietung stehende Immobilie im Detail beschrieben.
  • Ein Exposé enthält alle dafür notwendigen Fakten und Informationen, darunter Lage, Größe, Baujahr und -weise, Ausstattung, Nebenkosten und Energieverbrauch.
  • Das Exposé einer Luxusimmobilie ist aufgrund der größeren Fläche und der umfassenderen Ausstattung in der Regel ausführlicher.

Was ist ein Exposé?

Ein Exposé ist die Beschreibung einer zu verkaufenden oder vermietenden Immobilie. Es ist eine Kurzdarstellung aller für den Verkauf bzw. die Vermietung relevanten Informationen und Fakten rund um eine Immobilie.

Exposés werden heutzutage in erster Linie in Form von Online-Beschreibungen auf Internet-Immobilienplattformen und auf den Websites von Immobilienmaklern und -maklerinnen angezeigt. Gute Makler und Maklerinnen erstellen in der Regel darüber hinaus noch ein ausführliches Exposé, das interessierten Personen als PDF-Dokument oder in Papierform zur Verfügung gestellt wird.

 

Was muss das Exposé enthalten?

Ein aussagekräftiges Exposé sollte alle entscheidungsrelevanten Informationen und Fakten über die Immobilie enthalten. Dazu zählen im Wesentlichen:

  • Lage und Umgebung
  • Baujahr und Bauweise
  • Fläche und Raumaufteilung
  • Grundriss
  • Ausstattung
  • Nebenkosten
  • Heizungsart und Energieverbrauch

In Bezug auf die Lage und die Umgebung sollte ein Exposé möglichst detailliert auf den Ort bzw. Ortsteil eingehen, in dem die Immobilie liegt. Dazu gehören Informationen zur Verkehrsanbindung, den Parkmöglichkeiten und der vorhandenen Infrastruktur (Schulen, Kitas, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Freizeit- und Gastronomieangebote, etc.).

Neben dem ursprünglichen Baujahr erwähnt ein Exposé idealerweise auch alle in späteren Jahren erfolgten Erneuerungs- und Sanierungsmaßnahmen an der Bausubstanz. Zudem sollte die Bauweise (z. B. Massivbau oder Niedrigenergiehaus) erwähnt werden.

Hinsichtlich der Fläche und der Raumaufteilung enthält ein gutes Exposé möglichst genaue Angaben zur Wohn- und Nutzfläche bzw. zur Grundstücksfläche einer Immobilie. Auch Garagen, Kellerräume und Dachböden sollten dabei berücksichtigt werden.

Der Grundriss gehört zu den wichtigsten Informationsquellen. Er sollte eine möglichst genau und detaillierte Darstellung der Immobilie wiedergeben, was vor allem bei Altbauwohnungen aufgrund fehlender Pläne oftmals ein Problem ist.

Die Ausstattung der Immobilie wird normalerweise in Textform beschrieben. Dabei empfiehlt es sich, auf alle wesentlichen Details einzugehen, wie beispielsweise die Ausstattung der Küche, die Fußbodenbeläge, die Elektrik und alle weiteren besonderen Ausstattungsdetails. 

Neben einer Schätzung der Nebenkosten muss ein Exposé seit 2014 auch Angaben zum Energieverbrauch der Immobilie enthalten. Nicht zuletzt enthält ein hochqualitatives Exposé anschauliches Bildmaterial der Immobilie, sodass sich Käufer und Käuferinnen ein Bild vom Gebäude und allen Räumen machen können.

 

Immobilien verkaufen: Gibt es Besonderheiten bei Luxusimmobilien?

Die größte Besonderheit eines Exposés für Luxusimmobilien ist, dass es meist wesentlich umfangreicher ausfällt als die Beschreibung einer gewöhnlichen Immobilie. Die in der Regel größere Fläche, bautechnische Besonderheiten und eine umfassendere Ausstattung machen ein detaillierteres Exposé erforderlich. Zudem stehen auch die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten des Hauses bzw. der Wohnung im Vordergrund. Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung eines Exposés für Ihre Luxusimmobilie. Wir sind in folgenden Stadtteilen für Sie tätig:

Mehr zum Thema Immobilien

Tel

Kontaktieren Sie uns

Koch & Friends - Real Estate

Kontaktanfrage

Koch & Friends - Real Estate
* Die Zusendung des Exposés ist unverbindlich und kostenfrei.

Newsletter-Anmeldung

Koch & Friends - Real Estate

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Please wait...

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Eine E-Mail mit einem Aktivierungslink wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt!