Scheunenviertel: Großzügige, vermietete 3 Zimmer DG Wohnung mit Balkon

Kaufpreis auf Anfrage
Wohnfläche
115m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Balkone
1
Wohnfläche
115m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Balkone
1

Scheunenviertel: Großzügige, vermietete 3 Zimmer DG Wohnung mit Balkon

Kaufpreis auf Anfrage
Wohnfläche
115m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Balkone
1
Wohnfläche
115m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Balkone
1

Kontaktanfrage

Objektdaten

Wohnfläche
115m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Balkone
1
Hausgeld
339€
Provisionspflichtig
Ja
Provision
(inkl. MwSt.)
Aussencourtage
7,14 % (inkl. MwSt.)
Courtage Hinweis
Die Provison in Höhe von 7,14% bezogen auf den Kaufpreis inkl. der gesetzl. MwSt. ist bei Notarvertragsabschluss fällig und vom Käufer an Koch & Friends Immobilien GbR zu zahlen.
Vermietet
Ja
Baujahr
1910
Zustand
Gepflegt
Gebäudetyp
Altbau

Energieausweis

Art des EnergieausweisesBedarfsausweis
Energiekennwert157
EnergieeffizienzklasseE
Energieausweis erstellt am20.11.2005
Energieausweis gültig bis20.11.2025
HeizungsartZentralheizung
Befeuerung / EnergieträgerHeizen mit Gas

Beschreibung

In bester Mikrolage vom Scheunenviertel befindet sich diese Dachgeschosswohnung in der Linienstraße/ Kleine Hamburger Straße. Die Wohnung wurde im Jahr 2003 komplett saniert. Sie verfügt über einen gut anwendbaren Grundriss und ist schön belichtet. Von der Dachterrasse hat man einen herrlichen Blick in Richtung Fernsehturm und auf die Umgebung. Angrenzend an das Gebäude befindet sich ein Fußballfeld, welches für einen freien Blick sorgt. Das Gebäude ist Bestandteil des denkmalgeschützten Bauensembles Spandauer Vorstadt.

Diese Wohnung bietet die perfekte Kombination aus zentralem Wohnen im beliebten Scheunenviertel mit all seinen Restaurants, Bars und Cafés und einem ruhigen Zuhause in der bekannten Linienstraße.

Lage

Die Linienstraße wird weitgehend geprägt durch kleine Mehrfamilienhäuser mit charmanten Gewerbeflächen und teilweise erhaltenen Remisen in den Innenhöfen. Hier ist ein großer Teil der aktuellen Kunstszene eingezogen und stilvolle Bars und Restaurants finden internationale Erwähnung. Dementsprechend ist auch das Publikum in dieser Lage international und weltoffen. Die Lage ist neben dem Gendarmenmarkt als die zentrale und stilvolle Lage in Berlin-Mitte zu bezeichnen. Der Hackesche Markt, Monbijoupark und die Museumsinsel sind fußläufig zu erreichen. Umgeben von Cafés, Bars, Restaurants und Galerien lebt man mitten in Berlins neuer Kunst- und Kreativszene. Nach dem Mauerfall zog der verfallene Charme des Scheunenviertels tausende Besucher auch aus dem Ausland an. Dann wurde Haus für Haus saniert. Als die Grundbücher für all die Häuser neu geordnet waren, die neuen Eigentumsverhältnisse nach bundesdeutschem Recht geklärt waren, wurde vielerorts saniert. An Freitag- und Samstagabenden trifft sich in der Linienstraße ein wählerisches Publikum, denen die nahe gelegene Oranienburger Straße zu touristisch ist. Sie suchen gepflegte Räume zum Entspannen - und finden sie in dem Viertel zwischen August- und Linienstraße.

Beschreibung

In bester Mikrolage vom Scheunenviertel befindet sich diese Dachgeschosswohnung in der Linienstraße/ Kleine Hamburger Straße. Die Wohnung wurde im Jahr 2003 komplett saniert. Sie verfügt über einen gut anwendbaren Grundriss und ist schön belichtet. Von der Dachterrasse hat man einen herrlichen Blick in Richtung Fernsehturm und auf die Umgebung. Angrenzend an das Gebäude befindet sich ein Fußballfeld, welches für einen freien Blick sorgt. Das Gebäude ist Bestandteil des denkmalgeschützten Bauensembles Spandauer Vorstadt.

Diese Wohnung bietet die perfekte Kombination aus zentralem Wohnen im beliebten Scheunenviertel mit all seinen Restaurants, Bars und Cafés und einem ruhigen Zuhause in der bekannten Linienstraße.

Lage

Die Linienstraße wird weitgehend geprägt durch kleine Mehrfamilienhäuser mit charmanten Gewerbeflächen und teilweise erhaltenen Remisen in den Innenhöfen. Hier ist ein großer Teil der aktuellen Kunstszene eingezogen und stilvolle Bars und Restaurants finden internationale Erwähnung. Dementsprechend ist auch das Publikum in dieser Lage international und weltoffen. Die Lage ist neben dem Gendarmenmarkt als die zentrale und stilvolle Lage in Berlin-Mitte zu bezeichnen. Der Hackesche Markt, Monbijoupark und die Museumsinsel sind fußläufig zu erreichen. Umgeben von Cafés, Bars, Restaurants und Galerien lebt man mitten in Berlins neuer Kunst- und Kreativszene. Nach dem Mauerfall zog der verfallene Charme des Scheunenviertels tausende Besucher auch aus dem Ausland an. Dann wurde Haus für Haus saniert. Als die Grundbücher für all die Häuser neu geordnet waren, die neuen Eigentumsverhältnisse nach bundesdeutschem Recht geklärt waren, wurde vielerorts saniert. An Freitag- und Samstagabenden trifft sich in der Linienstraße ein wählerisches Publikum, denen die nahe gelegene Oranienburger Straße zu touristisch ist. Sie suchen gepflegte Räume zum Entspannen - und finden sie in dem Viertel zwischen August- und Linienstraße.

Newsletter-Anmeldung

Koch & Friends - Real Estate

Kontaktanfrage

Koch & Friends - Real Estate