Dachgeschoss zum Ausbau mit Blick auf den Lietzensee

Kaufpreis 799.000 €
Wohnfläche
125m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Wohnfläche
125m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2

Dachgeschoss zum Ausbau mit Blick auf den Lietzensee

Kaufpreis 799.000 €
Wohnfläche
125m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Wohnfläche
125m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2

Kontaktanfrage

Objektdaten

Wohnfläche
125m²
Anzahl Zimmer
3
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
799.000€
Courtage
(inkl. MwSt.)
Aussencourtage
(inkl. MwSt.)
Baujahr
1900
Zustand
Erstbezug

Energieausweis

Art des EnergieausweisesVerbrauchsausweis

Beschreibung

Dieser herrschaftliche Altbau aus dem 19. Jahrhundert besticht durch die hervorragende Lage, das liebevoll gepflegte Gemeinschaftseigentum sowie durch die baujahrestypischen Elemente.
Das Ensemble mit Vorderhaus, Seitenflügel und Gartenhaus wird über ein imposantes Eingangsportal mit vornehmlich verglaster Eingangstür, Marmorstein und hochherrschaftlichen Stuckelementen an Wänden und Decke erschlossen. Der wunderschöne, wiederhergestellte Hauseingang führt in den begrünten Innenhof. Dieser ist eine kleine Wohlfühloase, die demnächst umgestaltet und mit gleich zwei Springbrunnen aufgewertet werden soll.
Die Treppenhäuser erhielten elegante Sisal/Kokosläufer und bekamen, wie auch die Fassade, einen neuen Farbanstrich, womit insbesondere die Stuck- und Holzelemente noch besser zur Geltung kommen.
Die besonderen architektonischen Gegebenheiten des Bauprojektes, gerade im Dachbereich, lassen Raum für ihre ganz persönlichen Vorlieben und Visionen bei der Raumgestaltung. So haben Sie die Möglichkeit beim Ausbau durch individuelle Entscheidungen zum Beispiel in der Raumaufteilung, ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen. Auch die Gestaltung der Wände und Böden liegt in Ihren Händen. Lassen Sie ihr Penthouse nach Ihren spezifischen Vorstellungen entstehen.
Die Dachgeschosswohnung besticht durch den einmaligen Ausblick über Berlin. Direkt am Lietzensee gelegen, ist die Aussicht in die Natur angenehm grün und erholsam. Wandert der Blick jedoch ein wenig weiter, entsteht durch die urbane Umgebung mit dem Funkturm und der Berliner Skyline sofort ein modernes Metropolen-Gefühl.
Dieser beeindruckende Ausblick kann auch von der Aufdachterrasse und der Dachterrasse genossen werden. Trotz der vortrefflichen Verkehrsanbindung durch die nahegelegene Autobahn ist es hier angenehm ruhig. Ein Fahrstuhl führt direkt bis vor die Wohnungseingangstür.

Lage

Mit dem von General von Witzleben 1820 an der Westseite des Sees angelegten Erholungspark, der Anfang 1904 zweigeteilt und 1920 vom Berliner Gartendirektor Erwin Barth im Jugendstil neu gestaltet wurde, ist ein historisches Gartendenkmal der besonderen Art entstanden. Allein der exklusive Blick auf dieses Berliner Stadtidyll macht die Lage für den Neubau Berlin Lake Suites zu einer der begehrtesten Adressen in der City. Umgeben von historischen Altbauten, wie beispielsweise das ehemalige Kammergericht Berlin, das 2006 zu einem Wohnkomplex mit Luxusmietwohnungen umgebaut wurde.
Der nahe Kaiserdamm, bis Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein unbefestigter Sandweg, wurde als Verlängerung der Bismarckstraße zur 50 Meter breiten Prachtstraße ausgebaut und verbindet heute den „Neuen Westen“ Berlins mit dem historischen Zentrum „Unter den Linden“ in Mitte. Ruhig und dennoch in zentraler Lage, nahe der Messe und des Funkturms, unweit vom Schloß Charlottenburg und verschiedener Einkaufszentren, nur einen Katzensprung vom Grunewald entfernt — die Vielfalt des Umfeldes ist kaum zu überbieten.
Der Park, der Anfang 1904 zweigeteilt und 1920 vom Berliner Gartendirektor Erwin Barth im Jugendstil neu gestaltet wurde, ist ein historisches Gartendenkmal der besonderen Art entstanden. Allein der exklusive Blick auf dieses Berliner Stadtidyll macht die zu einer der begehrtesten Adressen in der City. Umgeben von historischen Altbauten, bietet sich hier an dieser exklusiven Mikrolage das so oft gesuchte Altbau-Wohngefühl.
Der nahe Kaiserdamm, bis Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein unbefestigter Sandweg, wurde als Verlängerung der Bismarckstraße zur 50 Meter breiten Prachtstraße ausgebaut und verbindet heute den „Neuen Westen“ Berlins mit dem historischen Zentrum „Unter den Linden“ in Mitte. Ruhig und dennoch in zentraler Lage, nahe der Messe und des Funkturms, unweit vom Schloß Charlottenburg und verschiedener Einkaufszentren, nur einen Katzensprung vom Grunewald entfernt — die Vielfalt des Umfeldes ist kaum zu überbieten.

Beschreibung

Dieser herrschaftliche Altbau aus dem 19. Jahrhundert besticht durch die hervorragende Lage, das liebevoll gepflegte Gemeinschaftseigentum sowie durch die baujahrestypischen Elemente.
Das Ensemble mit Vorderhaus, Seitenflügel und Gartenhaus wird über ein imposantes Eingangsportal mit vornehmlich verglaster Eingangstür, Marmorstein und hochherrschaftlichen Stuckelementen an Wänden und Decke erschlossen. Der wunderschöne, wiederhergestellte Hauseingang führt in den begrünten Innenhof. Dieser ist eine kleine Wohlfühloase, die demnächst umgestaltet und mit gleich zwei Springbrunnen aufgewertet werden soll.
Die Treppenhäuser erhielten elegante Sisal/Kokosläufer und bekamen, wie auch die Fassade, einen neuen Farbanstrich, womit insbesondere die Stuck- und Holzelemente noch besser zur Geltung kommen.
Die besonderen architektonischen Gegebenheiten des Bauprojektes, gerade im Dachbereich, lassen Raum für ihre ganz persönlichen Vorlieben und Visionen bei der Raumgestaltung. So haben Sie die Möglichkeit beim Ausbau durch individuelle Entscheidungen zum Beispiel in der Raumaufteilung, ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen. Auch die Gestaltung der Wände und Böden liegt in Ihren Händen. Lassen Sie ihr Penthouse nach Ihren spezifischen Vorstellungen entstehen.
Die Dachgeschosswohnung besticht durch den einmaligen Ausblick über Berlin. Direkt am Lietzensee gelegen, ist die Aussicht in die Natur angenehm grün und erholsam. Wandert der Blick jedoch ein wenig weiter, entsteht durch die urbane Umgebung mit dem Funkturm und der Berliner Skyline sofort ein modernes Metropolen-Gefühl.
Dieser beeindruckende Ausblick kann auch von der Aufdachterrasse und der Dachterrasse genossen werden. Trotz der vortrefflichen Verkehrsanbindung durch die nahegelegene Autobahn ist es hier angenehm ruhig. Ein Fahrstuhl führt direkt bis vor die Wohnungseingangstür.

Lage

Mit dem von General von Witzleben 1820 an der Westseite des Sees angelegten Erholungspark, der Anfang 1904 zweigeteilt und 1920 vom Berliner Gartendirektor Erwin Barth im Jugendstil neu gestaltet wurde, ist ein historisches Gartendenkmal der besonderen Art entstanden. Allein der exklusive Blick auf dieses Berliner Stadtidyll macht die Lage für den Neubau Berlin Lake Suites zu einer der begehrtesten Adressen in der City. Umgeben von historischen Altbauten, wie beispielsweise das ehemalige Kammergericht Berlin, das 2006 zu einem Wohnkomplex mit Luxusmietwohnungen umgebaut wurde.
Der nahe Kaiserdamm, bis Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein unbefestigter Sandweg, wurde als Verlängerung der Bismarckstraße zur 50 Meter breiten Prachtstraße ausgebaut und verbindet heute den „Neuen Westen“ Berlins mit dem historischen Zentrum „Unter den Linden“ in Mitte. Ruhig und dennoch in zentraler Lage, nahe der Messe und des Funkturms, unweit vom Schloß Charlottenburg und verschiedener Einkaufszentren, nur einen Katzensprung vom Grunewald entfernt — die Vielfalt des Umfeldes ist kaum zu überbieten.
Der Park, der Anfang 1904 zweigeteilt und 1920 vom Berliner Gartendirektor Erwin Barth im Jugendstil neu gestaltet wurde, ist ein historisches Gartendenkmal der besonderen Art entstanden. Allein der exklusive Blick auf dieses Berliner Stadtidyll macht die zu einer der begehrtesten Adressen in der City. Umgeben von historischen Altbauten, bietet sich hier an dieser exklusiven Mikrolage das so oft gesuchte Altbau-Wohngefühl.
Der nahe Kaiserdamm, bis Anfang des 20. Jahrhunderts noch ein unbefestigter Sandweg, wurde als Verlängerung der Bismarckstraße zur 50 Meter breiten Prachtstraße ausgebaut und verbindet heute den „Neuen Westen“ Berlins mit dem historischen Zentrum „Unter den Linden“ in Mitte. Ruhig und dennoch in zentraler Lage, nahe der Messe und des Funkturms, unweit vom Schloß Charlottenburg und verschiedener Einkaufszentren, nur einen Katzensprung vom Grunewald entfernt — die Vielfalt des Umfeldes ist kaum zu überbieten.

Tel

Kontaktanfrage

Koch & Friends - Real Estate

Kontaktieren Sie uns

Koch & Friends - Real Estate

Newsletter-Anmeldung

Koch & Friends - Real Estate

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Please wait...

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Eine E-Mail mit einem Aktivierungslink wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt!