Balkon x 4: Traumwohnung in bester Lage von Prenzlauer-Berg

Kaufpreis 2.100.000 €
Wohnfläche
163m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Balkone
4
Wohnfläche
163m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Balkone
4

Balkon x 4: Traumwohnung in bester Lage von Prenzlauer-Berg

Kaufpreis 2.100.000 €
Wohnfläche
163m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Balkone
4
Wohnfläche
163m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Balkone
4

Kontaktanfrage

Objektdaten

Wohnfläche
163m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Balkone
4
Kaufpreis
2.100.000€
Hausgeld
538€
Provisionspflichtig
Ja
Provision
3,57 % (inkl. MwSt.)
Aussencourtage
3,57 % (inkl. MwSt.)
Courtage Hinweis
Die Provision in Höhe von 3,57 % des Verkaufspreises inklusive der Mehrwertsteuer ist bei Notarvertragsabschluss verdient und fällig und vom Erwerber an Koch & Friends Immobilien zu zahlen.
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Vermietet
Nein
Zugang
2022-03-14
Baujahr
1907
Zustand
Gepflegt
Gebäudetyp
Altbau

Energieausweis

Art des EnergieausweisesVerbrauchsausweis
Energiekennwert98
EnergieeffizienzklasseC
Energieausweis erstellt am13.07.2020
Energieausweis gültig bis13.07.2030
HeizungsartZentralheizung
Befeuerung / EnergieträgerHeizen mit Gas

Beschreibung

Diese 5-Zimmer-Altbauwohnung befindet sich im gesamten 3. Stock eines stilvoll sanierten Jugendstilaltbaus. Die Fassade des Gebäudes steht unter Denkmalschutz. Das 6-geschossige Haus (EG, 1.- 4.OG, DG mit Galerie) wurde in den Jahren 1907-1908 errichtet und ab 2004 umfangreich saniert. Ein besonderer Augenmerk wurde dabei auf das behutsame Aufarbeiten bzw. Ersetzen der alten Stilelemente, wie Dielen, Stuck – soweit vorhanden-, alte Türen und Fenster gelegt. Die noch erkennbare Fassadengestaltung und die Treppenhäuser wurden nach alten Vorlagen originalgetreu wiederhergestellt. Bei der Renovierung legte man Wert auf den Erhalt der Schönheit der Bausubstanz, die unter Bezugnahme auf das Vorhandene liebevoll ergänzt wurde. Das Ergebnis ist auch einige Jahre nach der Sanierungsmaßnahme prachtvoll außen und innen sichtbar.
Die Wohnetage wird mit einem Aufzug oder zu Fuß über das gut begehbare Treppenhaus erreicht. Die Lage zum begrünten Innenhof sorgt für Ruhe, Entspannung, Licht und Sonne mit Ausblick in die Baumwipfel.
Wer es gern lebhafter mag, darf auf einem der beiden anderen Balkone zur Sredzkistraße Platz nehmen und dem geschäftigen Prenzlauer Berg Treiben zuschauen. Die Wohnung wurde von den jetzigen Eigentümern aus zwei Wohnungen zusammengelegt. Die beiden Wohnungsgrundbücher sind noch vorhanden.
Küche und Esszimmer mit ihren insgesamt 39qm sind der Mittelpunkt der Wohnung. Hier kann man beim Kochen und einem Glas Wein miteinander kommunizieren und den Tag gemeinsam Revue passieren lassen. Ergänzt wird dieser offene Raum durch ein zusätzliches „Sommerzimmer / Bibliothek“ (25qm) mit großem überdachtem Balkon (8qm)zum gemütlichen Lesen innen oder der Möglichkeit für ein abendliches Dinner bei Kerzenschein draußen. In dem Sommerzimmer befindet sich ein beeindruckendes Bücherregal, das auf viel Literatur und Poesie wartet.
Durch eine stilvolle Flügeltür gelangt man in das geräumige Wohnzimmer, das in beeindruckender Weise die typischen Altbauelemente aufgreift. Stuckdecken, Doppelkastenfenster und Türen und der schöne Dielenboden vermitteln ein eindrucksvolles Wohnflair. Ein Zugang zu einem kleinen, straßenseitigen Balkon ist eine weitere Alternative zum gemütlichen Ausklang an lauen Sommerabenden. Die zwei Privat- und Schlafräume befinden sich im gesonderten Bereich der Wohnung, der über einen angenehm schlicht anmutenden Flur mit modernem Lichtkonzept erreicht wird. Eines der beiden Zimmer verfügt über einen weiteren Balkon. Ein Master- Bad mit großem Fenster und Zugang zu einem der beiden überdachten Balkone wartet mit einer stilvollen freistehenden Philipp Starck Badewanne und einer großen Rainshower-Dusche auf. Hier läßt man den Alltag getrost hinter sich und fühlt sich geborgen zuhause. Ein zweites separates Duschbad/Gäste WC befindet sich angrenzend an den Wohn-/Essbereich der Wohnung. Eine Nische als Abseite erweitert den Flur und bietet Platz für Dinge, die man im Haushalt und auf Reisen benötigt. Denkbar wäre, das Master – Bad nach innen zu verlegen, um einen weiteren Raum, z.B. als Arbeitszimmer, mit Zugang zum überdachtem Balkon zu realisieren.
Ein Höhepunkt der Wohnung sind die vier Balkone, davon zwei straßenseitig, die die obersten Balkone des Hauses bilden und zwei dem charmanten Innenhof, der im Sommer üppig begrünt ist, zugewandt. Die Charakteristika historistischer Altbauten lassen sich hier absolut authentisch genießen. Über 3 m hohe Decken und gut anwendbare Zimmergrößen sorgen für angenehme Raumproportionen. Stilvolle Holzböden als Dielen oder Fischgrätparkett, teilweise Stuckdecken und Flügeltüren, Oberlichtelemente und Doppelkastenfenster aus Holz schaffen eine besondere Altbauatmosphäre und wurden mit viele Liebe zum Detail erhalten, aufgearbeitet oder erneuert. Küche und Bad warten mit Technik und Design von heute auf (Boffi, Duravit, Hansgrohe Armarturen etc.)
Auf ca. 163 m2 erlebt man hier ein Altbaugefühl in allerschönster Form, ohne auf die heutigen Ansprüche an Komfort verzichten zu müssen.

Lage

Internationale Bekanntheit ist das Markenzeichen des Prenzlauer Berges. Der Kollwitzplatz ist das Epizentrum junger Familien, Studenten und Kreativer, die die Vorzüge gewachsener Kiezkultur schätzen. Eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten etablierter und unabhängiger Anbieter, viele Cafés und hervorragende Restaurants, Boutiquen und Feinkostläden begründen das 'Wohlfühlambiente' in diesem Stadtteil. Der Kollwitzplatz mit diversen Markttagen und einem großen Kinderspielplatz liegen um die Ecke. Wichtige Einrichtungen wie Schulen, Theater und Kulturzentren sind um die Ecke. Der Nahe Mauerpark eröffnet vielfältige Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung oder für einen Bummel über den bekannten Antik- und Trödelmarkt. Die TRAM-Linien M1, M2, M10 und M12 sind in unmittelbarer Laufweite. Die Nähe zum BER Flughafen nach Schönefeld (direkte Verbindung über Alexanderplatz mit der S-Bahn) sowie zum Hauptbahnhof (direkte TRAM-Linie) ist ein weiterer Vorteil der Lage.
Wenn man überhaupt mal weg möchte, steigt man einfach in die Straßenbahn um die Ecke und für längere Fahrten gibt es die S-Bahn ab Prenzlauer Allee oder Alexanderplatz. Und wenn man gen Norden in Richtung Uckermark mit seinen schönen Seen wie dem Oberuckersee oder Wolletzsee fahren möchte, ist man in kürzester Zeit (unter einer Stunde) dort, da die Autobahn A 114/A10 nur wenige Kilometer nördlich beginnt.

Beschreibung

Diese 5-Zimmer-Altbauwohnung befindet sich im gesamten 3. Stock eines stilvoll sanierten Jugendstilaltbaus. Die Fassade des Gebäudes steht unter Denkmalschutz. Das 6-geschossige Haus (EG, 1.- 4.OG, DG mit Galerie) wurde in den Jahren 1907-1908 errichtet und ab 2004 umfangreich saniert. Ein besonderer Augenmerk wurde dabei auf das behutsame Aufarbeiten bzw. Ersetzen der alten Stilelemente, wie Dielen, Stuck – soweit vorhanden-, alte Türen und Fenster gelegt. Die noch erkennbare Fassadengestaltung und die Treppenhäuser wurden nach alten Vorlagen originalgetreu wiederhergestellt. Bei der Renovierung legte man Wert auf den Erhalt der Schönheit der Bausubstanz, die unter Bezugnahme auf das Vorhandene liebevoll ergänzt wurde. Das Ergebnis ist auch einige Jahre nach der Sanierungsmaßnahme prachtvoll außen und innen sichtbar.
Die Wohnetage wird mit einem Aufzug oder zu Fuß über das gut begehbare Treppenhaus erreicht. Die Lage zum begrünten Innenhof sorgt für Ruhe, Entspannung, Licht und Sonne mit Ausblick in die Baumwipfel.
Wer es gern lebhafter mag, darf auf einem der beiden anderen Balkone zur Sredzkistraße Platz nehmen und dem geschäftigen Prenzlauer Berg Treiben zuschauen. Die Wohnung wurde von den jetzigen Eigentümern aus zwei Wohnungen zusammengelegt. Die beiden Wohnungsgrundbücher sind noch vorhanden.
Küche und Esszimmer mit ihren insgesamt 39qm sind der Mittelpunkt der Wohnung. Hier kann man beim Kochen und einem Glas Wein miteinander kommunizieren und den Tag gemeinsam Revue passieren lassen. Ergänzt wird dieser offene Raum durch ein zusätzliches „Sommerzimmer / Bibliothek“ (25qm) mit großem überdachtem Balkon (8qm)zum gemütlichen Lesen innen oder der Möglichkeit für ein abendliches Dinner bei Kerzenschein draußen. In dem Sommerzimmer befindet sich ein beeindruckendes Bücherregal, das auf viel Literatur und Poesie wartet.
Durch eine stilvolle Flügeltür gelangt man in das geräumige Wohnzimmer, das in beeindruckender Weise die typischen Altbauelemente aufgreift. Stuckdecken, Doppelkastenfenster und Türen und der schöne Dielenboden vermitteln ein eindrucksvolles Wohnflair. Ein Zugang zu einem kleinen, straßenseitigen Balkon ist eine weitere Alternative zum gemütlichen Ausklang an lauen Sommerabenden. Die zwei Privat- und Schlafräume befinden sich im gesonderten Bereich der Wohnung, der über einen angenehm schlicht anmutenden Flur mit modernem Lichtkonzept erreicht wird. Eines der beiden Zimmer verfügt über einen weiteren Balkon. Ein Master- Bad mit großem Fenster und Zugang zu einem der beiden überdachten Balkone wartet mit einer stilvollen freistehenden Philipp Starck Badewanne und einer großen Rainshower-Dusche auf. Hier läßt man den Alltag getrost hinter sich und fühlt sich geborgen zuhause. Ein zweites separates Duschbad/Gäste WC befindet sich angrenzend an den Wohn-/Essbereich der Wohnung. Eine Nische als Abseite erweitert den Flur und bietet Platz für Dinge, die man im Haushalt und auf Reisen benötigt. Denkbar wäre, das Master – Bad nach innen zu verlegen, um einen weiteren Raum, z.B. als Arbeitszimmer, mit Zugang zum überdachtem Balkon zu realisieren.
Ein Höhepunkt der Wohnung sind die vier Balkone, davon zwei straßenseitig, die die obersten Balkone des Hauses bilden und zwei dem charmanten Innenhof, der im Sommer üppig begrünt ist, zugewandt. Die Charakteristika historistischer Altbauten lassen sich hier absolut authentisch genießen. Über 3 m hohe Decken und gut anwendbare Zimmergrößen sorgen für angenehme Raumproportionen. Stilvolle Holzböden als Dielen oder Fischgrätparkett, teilweise Stuckdecken und Flügeltüren, Oberlichtelemente und Doppelkastenfenster aus Holz schaffen eine besondere Altbauatmosphäre und wurden mit viele Liebe zum Detail erhalten, aufgearbeitet oder erneuert. Küche und Bad warten mit Technik und Design von heute auf (Boffi, Duravit, Hansgrohe Armarturen etc.)
Auf ca. 163 m2 erlebt man hier ein Altbaugefühl in allerschönster Form, ohne auf die heutigen Ansprüche an Komfort verzichten zu müssen.

Lage

Internationale Bekanntheit ist das Markenzeichen des Prenzlauer Berges. Der Kollwitzplatz ist das Epizentrum junger Familien, Studenten und Kreativer, die die Vorzüge gewachsener Kiezkultur schätzen. Eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten etablierter und unabhängiger Anbieter, viele Cafés und hervorragende Restaurants, Boutiquen und Feinkostläden begründen das 'Wohlfühlambiente' in diesem Stadtteil. Der Kollwitzplatz mit diversen Markttagen und einem großen Kinderspielplatz liegen um die Ecke. Wichtige Einrichtungen wie Schulen, Theater und Kulturzentren sind um die Ecke. Der Nahe Mauerpark eröffnet vielfältige Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung oder für einen Bummel über den bekannten Antik- und Trödelmarkt. Die TRAM-Linien M1, M2, M10 und M12 sind in unmittelbarer Laufweite. Die Nähe zum BER Flughafen nach Schönefeld (direkte Verbindung über Alexanderplatz mit der S-Bahn) sowie zum Hauptbahnhof (direkte TRAM-Linie) ist ein weiterer Vorteil der Lage.
Wenn man überhaupt mal weg möchte, steigt man einfach in die Straßenbahn um die Ecke und für längere Fahrten gibt es die S-Bahn ab Prenzlauer Allee oder Alexanderplatz. Und wenn man gen Norden in Richtung Uckermark mit seinen schönen Seen wie dem Oberuckersee oder Wolletzsee fahren möchte, ist man in kürzester Zeit (unter einer Stunde) dort, da die Autobahn A 114/A10 nur wenige Kilometer nördlich beginnt.

Newsletter-Anmeldung

Koch & Friends - Real Estate

Kontaktanfrage

Koch & Friends - Real Estate